Online-Barcamp „Klimaschutz durch virtuelle Mobilität“ 20. Okt. 2021 von 13:30-16:30

Online-Barcamp „Klimaschutz durch virtuelle Mobilität“

Die Corona Pandemie hat mobiles Arbeiten und digitale Meetings/Veranstaltungen für viele Menschen zur Selbstverständlichkeit werden lassen. Wie nutzen wir nun diese gesellschaftliche (Verhaltens-) Änderung, Transformation und neuen Tools für die Erreichung der Klimaziele…und wie gestalten wir diese?

Ziel der kostenlosen Online-Tagung ist es erstmalig den aktuellen Stand, Datengrundlagen, Hindernisse, Potentiale, Lösungsansätze und Initiativen & Forschungsfragen zum Themenkomplex „virtuelle Mobilität“ zu präsentieren und zu diskutieren. Virtuelle Mobilität ist ein Sammelbegriff für IT-Anwendungen, die verkehrsrelevant sind wie z.B. Home-Office, Online-Meetings oder Online-Veranstaltungen.

Im Zentrum dieser innovativen Online-Tagung steht der Austausch von Wissen und die Vernetzung von ExpertInnen und Multiplikatoren/StakeholderInnen zum Thema in Österreich. Weiters sollten Lösungsansätze und forschungsrelevante Fragestellungen für mehr Klimaschutz durch virtuelle Mobilität erarbeitet und gesammelt werden.

Wenn Sie an diesem schnell wachsenden und spannenden Themenbereich interessiert sind bzw. arbeiten, sind Sie bei dieser Online-Veranstaltung richtig und wir freuen uns auf Ihre Anmeldung 🙂

Programm (20. Oktober 2021)

13:15 – 13:30 Impromptu Networking Session (OPTIONAL vor dem offiziellen Start)

13:30 – 13:45 Begrüßung & Ziele & Erklärung des Barcamp Formats und Ablauf

13:45 – 14:15 Sessionvorschläge und Kurzvorstellungen der Themen/Sessions durch Speaker/TeilnehmerInnen aus aktuellen Projekten & Initiativen. Voting der Sessions & Erstellung Sessionplan

14:15 – 15:00 Sessionrunde 1 mit 5 Sessions

15:00 – 15:15 Pause

15:15 – 16:00 Sessionrunde 2 mit 5 Sessions

16:00 – 16:30 Kurz-Reports aus den Sessions inkl. Sammlung der (erarbeiteten) Forschungsfragen

16:30 Offizielles Ende der Tagung

Ab 16:30 – 17:00 Informelle Vernetzung und 1:1 Sessions (OPTIONAL)

Als bewährte innovative Konferenz-Methode wird die Methode des Online-Barcamps (auch Un-Conference bezeichnet) genutzt. Ein Barcamp (häufig auch BarCamp, Unkonferenz, Ad-hoc-Nicht-Konferenz) ist eine offene Tagung mit offenen Workshops, deren Inhalte (Sessions) und Ablauf von den TeilnehmerInnen zu Beginn bzw. vor der Tagung selbst vorgeschlagen und in Sessions diskutiert/erarbeitet werden. Dieses Barcamp wird online stattfinden über Zoom, Wonder.me und Mural.

Wir freuen uns auf Ihren Vorschlag für eine Session zum Thema Klimaschutz durch virtuelle Mobilität und Ihre Anmeldung!

Die wichtigsten Barcamp-Regeln auf einen Blick:

Alle sprechen über das Barcamp. Das Barcamp lebt von Kommunikation. Also sollte auch jeder darüber berichten, bloggen, twittern…
Keine Zuschauer, nur Teilnehmende. Zurücklehnen und Zuhören gibt es nicht, es geht um Diskussion und Austausch. Die Sessions sind so spannend, wie die Teilnehmenden sie gestalten.
Geplant ungeplant. Es gibt keine feste Tagesordnung. Der Konferenzplan entsteht erst durch die Teilnehmenden. Wenn jemand sein Thema nicht findet, kann er es vorstellen.
Gleichberechtigung! Jeder kann die Themen mitbestimmen und sich in den Diskussionen einbringen. Alle treten gleichberechtigt mit allen anderen auf.
Flexibilität. Wer während einer Session feststellt, dass diese nicht das Thema bereithält, was einen interessiert, kann man den Raum jederzeit verlassen und zu einer anderen Session wechseln. Es laufen immer mehrere Sessions parallel.
Keine Scheu. Auch unreife Ideen, Konzepte und Gedankenanstöße können eine Session wert sein. Nutzt die Vernetzung auf dem Barcamp und nutzt die Diskussionsrunden.
Mitmachen! Jeder trägt zum Erfolg des Camps bei. Bringt euch ein und seid mittendrin, nicht nur dabei!

Kostenlose Anmeldung

Barcamps leben von den Beiträgen der TeilnehmerInnen 🙂 Falls Sie selbst einen Beitrag, Fragen, Diskussion zu einem Thema der Tagung einbringen wollen, geben Sie bitte einen aussagekräftigen Titel ein. Wir werden uns dann bei Ihnen bezüglich Details melden.
Freiwillige Angabe zur Berechnung der CO2e-Einsparungen dieser Online-Veranstaltung.
Freiwillige Angabe zur Berechnung der CO2e-Einsparungen dieser Online-Veranstaltung.

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen zur Veranstaltung? Dann senden Sie uns ein E-Mail office@climeet.net oder rufen Sie unsere Hotline +436604951302

Veranstaltet durch

Veranstaltet mit Unterstützung und in mit Kooperation mit